Horch doch!

"Der Hörende" am Weg der Sinne

"Der Hörende" am Weg der Sinne

Tourensteckbrief "Weg der Sinne - Ort der Stille"

Gebirgsgruppe: Lechtaler Alpen (Bschlaber Tal)

Charakter: Unschwierige Wanderung auf guten Wanderwegen

Talort: Bschlabs (bitte den Parkplatz für Wanderer benutzen!), Anfahrt über die Hahntennjoch-Panoramastraße von Imst oder über Elmen im Tiroler Lechtal durch das Bschlaber Tal 

Ferienwohnung für Wanderer: Residence Sonnleiten

Gipfel: keiner, unschwierige Talwanderung

Gehzeiten: Bschlabs - Hölltal über den "Weg der Sinne"  zum "Ort der Stille" - Höhenweg Bschlabs zu den Weilern Zwieslen und Egg - Bschlabs ca. 3 - 4 Gehstunden (je nach Fotopausen ;-)

Übersichtskarte Google Maps Weg der Sinne - Ort der Stille - Höhenweg Bschlabs

Stand 04. Juni 2009, aktualisiert 10. August 2014

Weg der Sinne - Hölltal - Ort der Stille - Höhenweg Bschlabs

Bschlabs Wallfahrtskirche "Maria Schnee"

Wallfahrtskirche "Maria Schnee" Bschlabs

Wallfahrtskirche

Wallfahrtskirche "Maria Schnee" Bschlabs

"Maria Schnee"

Wegweiser Weg der Sinne - Ort der Stille

Weg der Sinne

Vom Parkplatz bei der Wallfahrtskirche "Maria Schnee" von Bschlabs auf gut beschildertem Wanderweg Richtung Hölltal, Weg der Sinne, Ort der Stille. Auftakt zum Weg der Sinne in das Hölltal ist das Gedicht "Morgenwanderung" von Emanuel v. Geibel.

"Der Hörende"

"Der Hörende" im Wald ...

"Der Hörende" ...

... auf dem Weg der Sinne zum Ort der Stille.

... im Wald

Horch doch!

Horch doch!

"Der Hörende" empfängt im Wald stehend den Wanderer auf dem Weg der Sinne zum Hölltal und dem Ort der Stille.

Skulptur "Der Hörende" von Gotthard Weißenbach 

 

"Dem Wandernden den Weg weisen"

Dem Wandernden ...

Dem Wandernden ...

... den Weg weisen

... den Weg weisen

"Dem Wandernden den Weg weisen" auf dem Weg der Sinne zum Ort der Stille. Bei der Querung einer Brücke sieht man Gesicht und Hände der Skultpur eingebettet in eine senkrechte Felswand.

Skulptur "Dem Wandernden den Weg weisen" von Daniel Praxmarer

 

"Drei Silhouetten - Natur sehen, hören, fühlen"

"Drei Silhouetten - Natur sehen, hören, fühlen"

"Drei Silhouetten"

"Drei Silhouetten - Natur sehen, hören, fühlen"

"Natur sehen, hören, fühlen"

"Drei Silhouetten - Natur sehen, hören, fühlen" blicken jede in eine andere Himmelsrichtung und wachen über das Hölltal.

Skulptur "Drei Silhouetten - Natur sehen, hören, fühlen" von Josef Sprenger

 

"Das Kind - ein Geschenk Gottes"

"Das Kind - ein Geschenk Gottes"

"Das Kind ...

"Das Kind - ein Geschenk Gottes"

... ein Geschenk Gottes"

"Das Kind - ein Geschenk Gottes" am Weg der Sinne kurz bevor man den Talgrund des Hölltales erreicht.

Skulptur "Das Kind - ein Geschenk Gottes" von der Schnitzschule Elbigenalp

 

Ich trinke die gute Luft ...

Wunderbar

Ich trinke die gute Luft ...

Ist das nicht wunderbar? 
Rings um mich nur Weite, prickelndes Licht und wohlige Wärme. Ich trinke die gute Luft und lache mit dem Wind in meinen Haaren.
Ich will singen und tanzen vor Freude! Es ist alles so wunderbar! 
Und du bist da!

"Ein in die Heimat Zurückkehrender"

"Ein in die Heimat Zurückkehrender"

"Ein in die Heimat

"Ein in die Heimat Zurückkehrender"

Zurückkehrender"

"Ein in die Heimat Zurückkehrender" steht im Talgrund des Hölltales umflossen vom Streimbach auf einem Wackerstein. Der wuchtigen Holzfigur geht ein Speer von hinten durch die Brust. Die Figur am Weg der Sinne soll an einen Kriegsheimkehrer erinnern, der von seiner Frau wieder zu Hause empfangen wird.

Skulptur "Ein in die Heimat Zurückkehrender" von Ernst Schnöller

 

Hängebrücke im Hölltal

Weg der Sinne - Hängebrücke über den Streimbach im Hölltal.

Hängebrücke

Steinmanndl

Streimbach

Steinmanndl

Der Weg der Sinne quert über eine stark schwankende Hängebrücke den Streimbach im Hölltal.

"Lobpreis dem Wasser"

Kostbares Wasser

Kostbares

Kostbares Wasser

Wasser

Gelobt seist Du mein Herr für das Wasser

sehr köstlich ist es

und demütig

und kostbar

und keusch

"Lobpreis dem Wasser" ist dem Sonnengesang des heiligen Franziskus entnommen.

"Lobpreis dem Wasser" von Johann Ostermann

 

Felsenmosaik "Inspiration und Besinnung"

Das Felsenmosaik mit dem "Gebet des älter werdenden Menschen" am Weg der Sinne.

Felsen-

Das Felsenmosaik "Inspiration und Besinnung".

-Mosaik

"Gebet des älter werdenden Menschen" von Teresa von Ávila.

Gebet

Das "Felsenmosaik - Inspiration und Besinnung" mit dem nachdenklich stimmenden "Gebet des älter werdenden Menschen" von Teresa von Ávila. Das Mosaik befindet sich kurz vor dem akustischen Nullpunkt: Dem Ort der Stille.

Plastik "Felsenmosaik - Inspiration und Besinnung" von Michael Wetzel

 

Der Ort der Stille

Ort der Stille

Ort der Stille

Der Ort der Stille.

Ein akustischer Nullpunkt, ein Klangphänomen: Absolute Ruhe in der Schlucht eines Wildbachs, die einzelnen Klangfrequenzen überlagern sich zu einer akustischen Nullzone.

Alte Tracht von Pfafflar

Alte Tiroler Tracht von Pfafflar

Tracht Pfafflar

... nach dem Ort der Stille ein Farbtupfer an der Felswand: Alte Tiroler Tracht von Pfafflar, man denkt sofort an den spannenden Heimatroman von Walter Lechleitner "Das verschworene Tal".

"Windharfe - Schwingungen wahrnehmen"

Windharfe - Gib dem Himmel Luft und es wird wirklich Musik erklingen.

OM

Die Windharfe am Höhenweg Bschlabs

Windharfe

Die Harfensaiten der Windharfe sind alle gleich gestimmt

Harfensaiten

Einer der schönsten Orte weit und breit, der zum Verweilen und Zuhören einlädt.

Verweilen

Die Windharfe am Bschlaber Höhenweg.

"Gib dem Himmel Luft und es wird wirklich Musik erklingen."

Hier ist einer der wohl schönsten Plätze weit und breit, ein Ort zum Verweilen, zum Zuhören. Ein Ort zum Stillsein.

"Windharfe - Schwingungen wahrnehmen" von Josef Müller

 

Höhenweg Bschlabs

Höhenweg Bschlabs

Höhenweg

Paßstraße zum Hahntennjoch

Paßstraße

Hornbachkette vom Bschlaber Höhenweg

Hornbachkette

Bschlaber Kreuzspitze über dem Weiler Egg

Kreuzspitze

Weiler Egg

Weiler Egg

Nach kurzem Anstieg aus dem Hölltal und Querung der Hahntennjoch-Paßstraße führt der Bschlaber Höhenweg aussichtsreich über die Weiler Zwieslen und Egg zurück nach Bschlabs.

Impressionen vom "Weg der Sinne" - "Ort der Stille" - "Höhenweg Bschlabs"

"Geborgenheit" - Bruno Immler

"Geborgenheit" - Bruno Immler

Blick zurück - Hölltal

Blick zurück - Hölltal

Allgäuer Alpen

Allgäuer Alpen

Höhenweg Bschlabs

Höhenweg Bschlabs

Parzinn - Dremelspitze

Parzinn - Dremelspitze

Weiler Zwieslen

Weiler Zwieslen

Uraltes Blockhaus

Uraltes Blockhaus

Goldpippau

Goldpippau

Begleitheft "Weg der Sinne zum Ort der Stille"

Ein informatives Begleitheft zum "Weg der Sinne" und erklärenden Worten zu den Kunstwerken gibt es im Gasthof "Bergheimat" in der Ortschaft Boden.


Bschlabs - Weg der Sinne, Ort der Stille auf einer größeren Karte anzeigen

Bergschreibers kleines Kompendium schöner Bergtouren und Wanderungen

Allgäuer Alpen - Gipfel des Brentenjoch

Allgäuer Alpen

Ammergauer Alpen - Geiselstein

Ammergauer Alpen

Lechtaler Alpen - Lechtaler Panoramaweg

Lechtaler Alpen

Mieminger Kette - Aufstieg durchs Brendlkar zum Tajatörl

Mieminger Kette

Wettersteingebirge vom Ganghofersteig

Wettersteingebirge

Fuldaer Höhenweg in den Ötztaler Alpen

Ötztaler Alpen

Bergtouren und Wanderungen in den Allgäuer Alpen

Bergtouren und Wanderungen in den Ammergauer Alpen

 Bergtouren und Wanderungen in den Lechtaler Alpen 

 Bergtouren und Wanderungen in den Ötztaler Alpen

Bergtouren und Wanderungen im Wetterstein / Mieminger Gebirge:

... weitere schöne Bergtouren und Wanderungen folgen ;-)