Bichlbächler Jöchle 1.943 m

Wanderung zum Bichlbächler Jöchle, im Hintergrund der Grünstein

Bichlbächler Jöchle

Tourensteckbrief Bichlbächler Jöchle

Gebirgsgruppe: Lechtaler Alpen

Charakter: Steiler, schmaler und teils zugewachsener Wanderweg, prächtige Alpenblumenwiesen auf dem Bichlbächler Jöchle, ruhige Tour für Genießer

Talort: Bichlbächle 1.278 m

Alm, Jausenstation, Berghütte: -

Ferienwohnung für Wanderer und Bergsteiger: Residence Sonnleiten

Bergbahn, Liftanlage: -

Gipfel: Vom Bichlbächler Jöchle Aufstieg möglich zu Gartnerwand 2.377 m (2 Stunden, Klettersteig), zum Roten Stein 2.366 m (2 Stunden, teils ausgesetzt) und zum Östlichen Kreuzjoch 2.231 m (2 1/2 Stunden)

Gehzeiten: Bichlbächle 1.278 m - Bichlbächler Jöchle 1.943 m ca. 2 Stunden

Übersichtskarte Google Maps Bichlbächler Jöchle

Stand 04. Juli 2016

Bichlbächle - Stockachtal - Bichlbächler Jöchle - Jöchle-Hütte

Wer eine ruhige Wanderung abseits vielbegangener Wege sucht und einen steilen Wanderweg mit zweistündigem Aufstieg nicht scheut, für den ist das Bichlbächler Jöchle ein lohnendes Wanderziel, zumal die Aufstiegsmühen mit prächtig blühenden Alpenblumenwiesen belohnt werden.

Vom kleinen Weiler Bichlbächle verläuft der Aufstieg durch das Stockachtal. Anfangs begleiten wir den Stockachbach auf einem ausgewaschenen Fahrweg, der in einen schmalen Wanderpfad mündet. Der Weg zum Bichlbächler Jöchle ist teils schmal, trotz Schwendarbeiten immer wieder schnell zugewachsen und überwuchert. In steilen Serpentinen gewinnt der Weg stetig an Höhe und quert im oberen Verlauf den latschenbestandenen Nordhang des Bichlbächler Jöchles. Ein Felsdurchlass bringt uns kurz vor dem Joch auf die schönen Almböden. Das Bichlbächler Jöchle empfängt uns heute mit einer selten üppigen Enzianblüte: Hier oben auf knapp 2000 Metern Höhe blühen hunderte Exemplare des Echten Alpenenzians, der auch Stängelloser Kalk-Enzian oder Clusius-Enzian genannt wird. Die tiefblauen Farbtupfer überziehen die Almwiesen wie ein Teppichmuster, in dem neben den vielen Enzianen andere seltene Alpenblumen blühen wie Läusekraut, Kugelblume, Knabenkraut, Steinröschen und Alpenrosen.

Das Bichlbächler Jöchle stellt den Übergang vom Fernpass nach Berwang und Bichlbach dar; auf dem Joch verläuft die Gemeindegrenze von Berwang und Nassereith. Und obwohl wir hier "nur" auf einem Jochübergang stehen, ist das Bergpanorama mit manch anderem Aussichtsgipfel zu vergleichen. Das Bichlbächler Jöchle wird flankiert nach Osten von der Gartnerwand und nach Westen vom Roten Stein, beide Gipfel können trittsichere und schwindelfreie Bergsteiger in zwei Stunden Gehzeit erreichen, wobei der Klettersteig auf die Gartnerwand entsprechendes alpines Können voraussetzt. Wir begnügen uns mit der weiten Aussicht auf Grünstein und Wannig in den Miemingern; die Ötztaler und Stubaier Berge zeigen am Horizont ihre schnee- und eisbedeckten Gipfel in den Mittagsquellwolken.

Ein schöner Rastplatz auf dem Bichlbächler Jöchle ist die unbewirtschaftete Jöchle-Hütte. Die Hütte trägt die Hausnummer 440 von Nassereith und empfängt durstige Wanderer mit einem frei zugänglichen Schnapserl und dem sinnigen Spruch: "Trink, Wanderer, sinsch trinkt's a Anderer!".
Der Rückweg vom Bichlbächler Jöchle verläuft über den Aufstieg, aber die Aussicht und die prächtigen Alpenblumen haben uns an diesem schönen Julitag noch lange auf dem Bichlbächler Jöchle festgehalten. Eine Tour - zwar ohne Gipfel - aber beschaulich ruhig und für Genießer - mit und ohne Schnapserl ;-)

Bichlbächle

Bichlbächle

Wegweiser zum Bichlbächler Jöchle

Wegweiser

Aufstieg im Stockachtal

Stockachtal

Wanderweg schmal und zugewachsen

Aufstieg

Kohlbergspitze vom Aufstieg zum Bichlbächler Jöchle

Kohlbergspitze

Steiler Wanderpfad zum Bichlbächler Jöchle

Wanderpfad

Roter Stein kurz unterhalb des Bichlbächler Jöchles

Roter Stein

Gartnerwand

Gartnerwand

Bichlbächler Jöchle

Bichlbächler Jöchle

Sonnenspitze, Wamperter Schrofen, Marienbergspitzen und Grünstein (v.l.)

Grünstein

Almwiesen am Bichlbächler Jöchle

Almwiesen

Enzianwiese mit hunderten Exemplaren des Echten Alpenzians

Enzianwiese

Blühende Enziane

Enziane

Am Joch angekommen, Blick nach Süden

Am Joch

Knabenkraut

Knabenkraut

Echter Alpenenzian, auch Stängelloser Kalk-Enzian oder Clusius-Enzian genannt

Echter Alpenenzian

Kugelblume

Kugelblume

Geschnäbeltes Läusekraut

Läusekraut

Steinröschen, auch Alpenflieder genannt

Steinröschen

Alpenrose

Alpenrose

Grünstein, Wannig

Grünstein, Wannig

Jöchle-Hütte

Jöchle-Hütte

Einladung zum kostenlosen Schnapserl auf der Jöchle-Hütte

Schnapserl

Jöchle-Hütte, Nassereith Hausnummer 440

Nassereith Hnr. 440

Abstieg vom Bichlbächler Jöchle

Abstieg

Bichlbächler Jöchle Panorama

Bichlbächler Jöchle Panorama Nord: Roter Stein, Thaneller, Stockachtal, Tauern, Kohlbergspitze, Daniel, Bleispitze, Gartnerwand (v.l.)

Bichlbächler Jöchle Panorama Nord
Panorama Flickr

Bichlbächler Jöchle Panorama Süden: Grünstein, Wannig, Simmering und Tschirgant, am Horizont Stubaier und Ötztaler Alpen

Bichlbächler Jöchle Panorama Süden

Kopfiges Läusekraut (Pedicularis rostratocapitata), auch Kopf-Läusekraut oder Geschnäbeltes Läusekraut genannt, Dank an pflanzenbestimmung.de

Kopfiges Läusekraut (Pedicularis rostratocapitata)

Pflanzenbestimmung leicht gemacht!

Wer Probleme bei der Bestimmung von Blumen und Pflanzen hat, dem wird auf der Website pflanzenbestimmung.de umgehend geholfen.
Wir hatten trotz langer Recherche und Bildersuche im Netz keinen Erfolg, die Alpenblume im nebenstehen Bild zu bestimmen. Ein Post im Fachforum auf pflanzenbestimmung.de reichte aus, umgehend erhielten wir von Fachleuten den genauen Pflanzennamen - dafür ein herzliches Vergelt's Gott!

Link Was ist das für eine Wildpflanze - Hilfe bei der Bestimmung einer Alpenpflanze

Bergschreibers kleines Kompendium schöner Bergtouren und Wanderungen

Allgäuer Alpen - Gipfel des Brentenjoch

Allgäuer Alpen

Ammergauer Alpen - Geiselstein

Ammergauer Alpen

Lechtaler Alpen - Lechtaler Panoramaweg

Lechtaler Alpen

Mieminger Kette - Aufstieg durchs Brendlkar zum Tajatörl

Mieminger Kette

Wettersteingebirge vom Ganghofersteig

Wettersteingebirge

Fuldaer Höhenweg in den Ötztaler Alpen

Ötztaler Alpen

Bergtouren und Wanderungen in den Allgäuer Alpen

Bergtouren und Wanderungen in den Ammergauer Alpen

 Bergtouren und Wanderungen in den Lechtaler Alpen 

 Bergtouren und Wanderungen in den Ötztaler Alpen

Bergtouren und Wanderungen im Wetterstein / Mieminger Gebirge:

... weitere schöne Bergtouren und Wanderungen folgen ;-)