Galtseitejoch

Fundaisalm Blick zum Muttekopf beim Aufstieg zum Galtseitejoch

Fundaisalm

Tourensteckbrief Galtseitejoch

Gebirgsgruppe: Lechtaler Alpen / Parzinn

Charakter: Lang aber lohnend, schöne Aussicht auf den Muttekopf und das Parzinn

Talort: Pfafflar - Unterhaus ca. 1.600 m

Alm, Jausenstation, Berghütte: -

Ferienwohnung für Genusswanderer: Residence Sonnleiten

Gipfel: -

Gehzeiten: Pfafflar-Unterhaus ca. 1.600 m - Fundaistal - Fundaisalm - Galtseitejoch 2.421 m ca. 3 Stunden

Übersichtskarte Google Maps Galtseitejoch

Stand 17. September 2014

Fundaistal - Fundaisalm - Galtseitejoch

Es muß nicht immer ein Gipfel sein - die Bergtour auf das Galtseitejoch ist ein schönes Beispiel dafür, daß "nur" eine Jochwanderung ebenfalls ihren Reiz haben kann. Ausgangspunkt für die Tour auf das Galtseitejoch ist Pfafflar, genauer gesagt der Weiler Unterhaus. Vom Weiler führt der Weg durch das lange, tief eingeschnittene Fundaistal hinauf zu den schönen Alpwiesen der Fundaisalm, wo unser Steig auf den Höhenweg trifft, der von der Hanauer Hütte zur Muttekopf-Hütte führt.
Die Fundaisalm ist übersät mit riesigen Gesteinsbrocken aus früheren Felsstürzen. Besonders markant aber fallen die charakteristischen Felsbänder der Kübelwände auf, durch die der Anstieg von der Fundaisalm zum Muttekopf und zur Muttekopf-Hütte führt. Unser Steig schlängelt sich gemütlich durch die Almböden und führt sodann leicht steigend auf der Flanke eines Grasrückens empor; eine Herde Schafe führt hier im Bergsommer ein prächtiges Leben. Die Bergschafe stehen alle sichtlich gut im Futter.
Zuletzt queren wir die Schutthalden der Großen Schlenkerspitze und stehen nach drei Stunden Aufstieg am Galtseitejoch. Von hier haben wir einen freien Blick auf die wilde Szenerie der Felsgipfel des Parzinns: Große Schlenkerspitze, Dremelspitze, Parzinnspitze, Kogelseespitze, Reichspitze und und und ... Vom Galtseitejoch hat man die Möglichkeit, zur Hanauer Hütte abzusteigen und über das Angerletal nach Boden zu gehen. Unser Weg führt über die Aufstiegsroute zurück nach Pfafflar.
Nennenswerte Schwierigkeiten bietet die Bergwanderung auf das Galtseitejoch keine, außer der Länge. Besonders genossen haben wir die wilde, urwüchsige Landschaft, das blockübersäte Wildbachbett im Fundaistal, die saftig grünen Almwiesen der Fundaisalm, die gewundenen Felsbänder aus Konglomeratgestein am Muttekopf, die kargen Schutthalden an der Großen Schlenkerspitze, die wilden Felsgipfel über sanften Almböden. Das Galtseitejoch ist eine Paradetour für stille Genießer.

Pfafflar - Weiler Unterhaus

Pfafflar

Fundaistal, Querung des Fundaisbachs

Fundaisbach

Fundaisalm

Fundaisalm

Wegweiser auf der Fundaisalm am Höhenweg Hanauer Hütte / Muttekopf-Hütte

Wegweiser

Felsbrocken auf der Fundaisalm

Felsbrocken

Bergschafe

Bergschafe

Neugieriges Bergschaf, dahinter die Reichspitze

Neugierig!

Muttekopf beim Aufstieg zum Galtseitejoch

Muttekopf

Brunnkarspitze

Brunnkarspitze

Galtseitejoch

Galtseitejoch

Steinkreis am Galtseitejoch, dahinter die Große Schlenkerspitze

Steinkreis

Parzinn eine tolle Gipfelszenerie

Parzinn

Hanauer Hütte im Zoom der Kamera

Hanauer Hütte

Muttekopf Gipfel

Muttekopf Gipfel

Abstieg durch das Fundaistal

Fundaistal

Galtseitejoch Panorama

Pfafflar Weiler Unterhaus am Eingang des Fundaistals. Im Hintergrund v.l. Potschallkopf, Gramaiser Sattele, Riefenkopf und Spitzkopf

Pfafflar Weiler Unterhaus

Galtseitejoch links Reichspitze, Bildmitte die markanten Felsbänder der Kübelwände mit dem Muttekopf, Rotspitze, Brunnkarspitze

Galtseitejoch Muttekopf Panorama Flickr

Galtseitejoch - die Hornbachkette im Zoom der Kamera

Galtseitejoch Hornbachkette

Panoramablick über die Berge des Parzinn vom Galtseitejoch

Galtseitejoch Parzinn Panorama Flickr

Bergschreibers kleines Kompendium schöner Bergtouren und Wanderungen

Allgäuer Alpen - Gipfel des Brentenjoch

Allgäuer Alpen

Ammergauer Alpen - Geiselstein

Ammergauer Alpen

Lechtaler Alpen - Lechtaler Panoramaweg

Lechtaler Alpen

Mieminger Kette - Aufstieg durchs Brendlkar zum Tajatörl

Mieminger Kette

Wettersteingebirge vom Ganghofersteig

Wettersteingebirge

Fuldaer Höhenweg in den Ötztaler Alpen

Ötztaler Alpen

Bergtouren und Wanderungen in den Allgäuer Alpen

Bergtouren und Wanderungen in den Ammergauer Alpen

 Bergtouren und Wanderungen in den Lechtaler Alpen 

 Bergtouren und Wanderungen in den Ötztaler Alpen

Bergtouren und Wanderungen im Wetterstein / Mieminger Gebirge:

... weitere schöne Bergtouren und Wanderungen folgen ;-)