Schloss Linderhof - Brunnenkopf

Schloss Linderhof

Schloss Linderhof

Brunnenkopf 1.718 m

Brunnenkopf

Tourensteckbrief Schloss Linderhof - Brunnenkopf

Gebirgsgruppe: Ammergauer Alpen

Charakter: Leichte Wanderung auf Güterweg zur Brunnenkopfhütte, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit am Brunnenkopf-Gipfelgrat (Seilversicherung)

Talort: Schloss Linderhof - Wanderparkplatz 948 m

Alm, Jausenstation, Berghütte: Brunnenkopfhütte 1.602 m

Ferienwohnung für Bergsteiger und Wanderer: Residence Sonnleiten

Gipfel: Brunnenkopf 1.718 m

Gehzeit: Schloss Linderhof 948 m - Brunnenkopfhütte 1.602 m - Brunnenkopf 1.718 m ca. 2 Stunden

Übersichtskarte Google Maps Schloss Linderhof - Brunnenkopf

Stand 01.08.2014

Schloss Linderhof - Brunnenkopfhütte - Brunnenkopf

Auf königlichen Spuren führt die Wanderung von Schloss Linderhof im Graswangtal zur Brunnenkopfhütte und dem kecken Felsgipfel des Brunnenkopfs. Der Anstieg beginnt beim Wanderparkplatz von Schloss Linderhof (kostenpflichtig, EUR 2,50 Tagesticket) und folgt anfangs dem wunderbar rauschenden Dreisäulerbach. Der ehemals königliche Reitweg führt in mehreren Serpentinen durch den schattigen Linderwald empor. Am Wegrand blühen geschützte Alpenblumen wie die Türkenbund-Lilie und der Ungarische Enzian (Ostalpen-Enzian). Wir passieren den Abwzeig des Maximilianswegs zum Pürschling, die alte Brunnenkopf Diensthütte und erreichen schließlich nach gut anderthalb Stunden die Brunnenkopfhütte.

Ab der Brunnenkopfhütte weist ein Schild zu Recht auf die notwendige alpine Erfahrung hin, die für die Besteigung des Brunnenkopfs notwendig ist. Der Gipfelgrat ist zwar nur kurz, aber knackig. Eine Gedenktafel erinnert hier an ein Bergunglück. Bei der Begehung des ausgesetzten Brunnenkopf-Gipfelgrats sorgt ein Drahtseil für die notwendige Sicherheit. Die Wände fallen vom engen Gipfelchen des Brunnenkopfs nach allen Seiten hin sofort steil ab. Trotz der aufziehenden Quellbewölkung ist die Sicht noch sehr gut. Im Graswangtal kann man die weitläufige Parklandschaft von Schloss Linderhof erkennen. Gegenüber stehen Große und Kleine Klammspitze, über dem Taleinschnitt der Linder liegen Kreuzspitze und Geierköpfe. Die aufziehende Bewölkung mahnt zum Abstieg ins Tal zu Schloss Linderhof, bei dem man sich auf der Brunnenkopfhütte bestens stärken kann.

Brücke über den Dreisäulerbach

Brücke

Dreisäulerbach

Dreisäulerbach

Türkenbund-Lilie

Türkenbund-Lilie

Abzweig Maximiliansweg zum Pürschling

Abzweig

Ehemals königlicher Reitweg ist der Versorgungsweg für die Brunnenkopfhütte

Reitweg

Brunnenkopf Diensthütte

Diensthütte

Specht Holzkunst

Specht

Brunnenkopfhütte

Brunnenkopfhütte

Ostalpen-Enzian

Ostalpen-Enzian

Brunnenkopf Aufstieg Schild alpine Erfahrung

Schild

Brunnenkopf Gedenktafel

Gedenktafel

Brunnenkopf Gipfelgrat

Grat

Brunnenkopf Gipfel

Gipfel

Brunnenkopf Blick ins Graswangtal

Graswangtal

Schlosspark vom Brunnenkopf

Schlosspark

Brunnenkopf Gipfel, v. r. Blick zu Klammspitzen, Hochplatte, Scheinbergspitze, Geierköpfe, Kreuzspitze

Klammspitzen

Schloss Linderhof

Linderhof, das Lieblingsschloss des Märchenkönigs
Schloss Linderhof ist das einzige Schloss, das noch zu Lebzeiten des bayerichen Königs Ludwig II. vollendet wurde. Das kleine Schloss entstand anstelle eines ehemaligen Forsthauses, das bereits König Max II., der Vater von König Ludwig II., hier erbauen ließ. Schloss Linderhof beeindruckt durch seine weitläufigen Parkanlagen, Wasserparterren und exotischen Bauten. In die hügelige Parklandschaft sind ein Schwanenweiher, Marokkanisches Haus, Musikpavillon, Neptunbrunnen, Laubengang, Maurischer Kiosk und eine Venusgrotte eingebettet. Der Park ist kostenlos zugänglich und bietet von verschiedenen Standorten ein besonderes prächtiges Bild, wenn die bis zu zweiundzwanzig Meter hohe Fontäne aus dem Wasserbassin vor dem Schlossportal emporschießt.
König Ludwig II. nannte seine Schlösser "... poetische Zufluchtsorte, wo man auf einige Zeit die schauderhafte Zeit, in der wir leben, vergessen kann." Schloss Linderhof und Schloss Neuschwanstein, beide in den Ammergauer Alpen gelegen, waren für den menschenscheuen Märchenkönig solche Refugien und ziehen heute alljährlich hunderttausende Besucher in ihren Bann.

Schwanenweiher im Schlosspark

Schwanenweiher

Schloss Linderhof Wasserspiel

Wasserspiel

Marokkanisches Haus

Marokkanisches Haus

Musikpavillon im Schlosspark

Musikpavillon

Maurischer Kiosk

Maurischer Kiosk

Maurischer Kiosk. Innenansicht

Innenansicht

Venusgrotte von Schloss Linderhof

Venusgrotte

Laubengang im Schlosspark

Laubengang

Linden umranken den Laubengang

Linden

Wasserparterre von Schloss Linderhof

Wasserparterre

Schloss Linderhof Portal

Schlossportal

Flora und Putten vergoldet im Wasserparterre

Flora

Fontäne von Schloss Linderhof ist bis zu 22 m hoch

Fontäne

Schloss Linderhof Westparterre

Westparterre

Neptunbrunnen, Wasserkasdade und Musikpavillon

Neptunbrunnen

Schloss Linderhof liegt in einer weitläufigen Parkanlage, Blick zur Klammspitze

Schlosspark

Bergschreibers kleines Kompendium schöner Bergtouren und Wanderungen

Allgäuer Alpen - Gipfel des Brentenjoch

Allgäuer Alpen

Ammergauer Alpen - Geiselstein

Ammergauer Alpen

Lechtaler Alpen - Lechtaler Panoramaweg

Lechtaler Alpen

Mieminger Kette - Aufstieg durchs Brendlkar zum Tajatörl

Mieminger Kette

Wettersteingebirge vom Ganghofersteig

Wettersteingebirge

Fuldaer Höhenweg in den Ötztaler Alpen

Ötztaler Alpen

Bergtouren und Wanderungen in den Allgäuer Alpen

Bergtouren und Wanderungen in den Ammergauer Alpen

 Bergtouren und Wanderungen in den Lechtaler Alpen 

 Bergtouren und Wanderungen in den Ötztaler Alpen

Bergtouren und Wanderungen im Wetterstein / Mieminger Gebirge:

... weitere schöne Bergtouren und Wanderungen folgen ;-)