Petersbergalm

Steinmandl im Bachbett des Hornbachs auf dem Weg zur Petersbergalm.

Im Hornbachtal

Tourensteckbrief Petersbergalm

Gebirgsgruppe: Allgäuer Alpen (Hornbachtal)

Charakter: Leichte Wanderung auf dem Güterweg zur Petersbergalm

Talort: Hinterhornbach (1.101 m)

Alm, Jausenstation, Berghütte: Sennerei Petersbergalm (1.250 m), geöffnet Mai bis Oktober

Ferienwohnung für Almwanderer: Residence Sonnleiten

Gehzeiten: Hinterhornbach - Petersbergalm ca. 1,5 Stunden

Übersichtskarte Google Maps Petersbergalm

Stand 28. September 2009, aktualisiert 10.06.2014

Hinterhornbach - Petersbergalm

Am Ortsrand von Hinterhornbach auf einem der ausgewiesenen Parkplätze das Auto abstellen und der Beschilderung "Petersbergalm" folgen.

Der Weg zur Petersbergalm folgt stets dem Güterweg, zuerst auf der orografisch rechten, dann auf der linken Seite des Hornbachs. 

Über dem Bachbett des Hornbachs baut sich die Roßkarspitze auf; der Hochvogel ist das imposante Wahrzeichen von Hinterhornbach.

Der Fahrweg führt bequem in eineinhalb Stunden zur Petersbergalm.

Fahrweg

Wasserfall auf dem Weg zur Petersbergalm.

Wasserfall

Das Bachbett des Hornbachs, darüber die Rosskarspitze.

Hornbachtal

Der Hochvogel, imposantes Wahrzeichen von Hinterhornbach.

Hochvogel

Die Drähütten ... auf dem Weg zur Petersbergalm

Nach etwas mehr als der Hälfte des Weges zur Petersbergalm erreicht man die Drähütten. Hier lohnt es sich, kurz zu verweilen und den Wetterhahn wie die geschnitzten Wurzelgeister zu begutachten. Hinter den Drähütten zieht der Güterweg etwas steiler bergan, bis die Petersbergalm erreicht ist.

Die Drähütten nach etwas mehr als der halben Wegstrecke zur Petersbergalm.

Drähütten

Marterl und Brunnen der Drähütten.

Marterl

Wetterhahn

Wetterhahn

Baumpilzgeist

Geschnitzte ...

Waldkobold

... Wurzel- ...

Wurzelgeist

... Geister

Sennerei Petersbergalm

Almweide der Petersbergalm am Talschluß des Hornbachtals

Almweide

Petersbergalm, letzte Sennalm des Tiroler Lechtals

Petersbergalm

Die Petersbergalm kann auf eine stolze 100-jährige Geschichte zurückblicken und ist heute die letzte (!) Sennalm und Almsennerei im ganzen Tiroler Lechtal. Alle Milchprodukte wie der bekannt gute Käse, Almbutter oder Buttermilch werden in bester Senner-Traditon selbst hergestellt. Und das schmeckt man!

Bergkäse, Almbutter und frische Milchprodukte können auf der Petersbergalm verkostet und natürlich im Rucksack mit nach Hause genommen werden.

Tipp für die Einkehr auf der Petersbergalm: Käsepätzle (Riesenportion!!!) und die selbst gebackenen Kuchen ;-)

Nach der Einkehr auf der Petersbergalm geht es über den Güterweg wieder zurück zum Parkplatz in Hinterhornbach.

Bergschreibers kleines Kompendium schöner Bergtouren und Wanderungen

Allgäuer Alpen - Gipfel des Brentenjoch

Allgäuer Alpen

Ammergauer Alpen - Geiselstein

Ammergauer Alpen

Lechtaler Alpen - Lechtaler Panoramaweg

Lechtaler Alpen

Mieminger Kette - Aufstieg durchs Brendlkar zum Tajatörl

Mieminger Kette

Wettersteingebirge vom Ganghofersteig

Wettersteingebirge

Fuldaer Höhenweg in den Ötztaler Alpen

Ötztaler Alpen

Bergtouren und Wanderungen in den Allgäuer Alpen

Bergtouren und Wanderungen in den Ammergauer Alpen

 Bergtouren und Wanderungen in den Lechtaler Alpen 

 Bergtouren und Wanderungen in den Ötztaler Alpen

Bergtouren und Wanderungen im Wetterstein / Mieminger Gebirge:

... weitere schöne Bergtouren und Wanderungen folgen ;-)