Über das Füssener Jöchl zum Brentenjoch

Panorama Aggenstein und Brentenjoch

Aggenstein und Brentenjoch

Tourensteckbrief Brentenjoch

Gebirgsgruppe: Allgäuer Alpen (Tannheimer Tal)

Charakter: Unschwierige Bergwanderung auf guten Wanderwegen, ohne Benutzung der Bergbahn gute Kondition erforderlich 

Talort: Grän (Talstation Bergbahn Füssener Jöchl) 1.203 m

Bergbahn, Liftanlage: Bergbahn Füssener Jöchl 

Alm, Jausenstation, Berghütte: Bad Kissinger Hütte (ehem. Pfrontener Hütte) 1.788 m

Ferienwohnung für Bergsteiger: Residence Sonnleiten

Gipfel: Brentenjoch 2.001 m

Gehzeiten: Grän (Talstation Bergbahn Füssener Jöchl) 1.203 m - Brentenjoch 2.001 m ca. 3,5 Std. (bei Benutzung der Bergbahn ca. 2 Std.)

Übersichtskarte Google Maps Grän Füssener Jöchl Brentenjoch

Stand 07. August 2008

Grän - Füssener Jöchl - Sebenalpe

Vom Talort Grän in 1,5 Stunden auf gutem Wanderweg zum Füssener Jöchl, hier schöner Blick zu den felsigen Nordabstürzen der Tannheimer Berge. Die Gipfel von links Gehrenspitze, Kellespitze, Gimpel, Rote Flüh.

Vierbeiniges "Begrüßungskomitee" am Füssener Jöchl. 

Der Gräner Höhenweg führt vom Füssener Jöchl zu den Alpweideböden der Sebenalpe; darüber der Aggenstein.

Füssener Jöchl, Nordwände der Tannheimer Berge, vierbeiniges Begrüßungskommitee, Sebenalpe

Tannheimer Berge

Füssener Jöchle

Sebenalpe

Panorama Vilser Jöchl

Wenige Höhenmeter von der Sebenalpe hinauf ins Vilser Jöchl auf 1.718 m. Unter uns die grünen Alpweiden der Vilser Alm, darüber der Vilser Kegel und rechts die Große Schlicke.

Am Horizont die Ammergauer Alpen, im Voralpenland die Stadt Füssen und der Forggensee.

Vilser Alm und Große Schlicke vom Vilser Jöchl

Vilser Alm und Große Schlicke

Vilser Jöchl - Brentenjoch

Über den begrasten Südhang des Brentenjochs geht es in einer knappen Stunde vom Vilser Jöchl auf den Gipfel.

Vom Gipfel des Brentenjochs beeindruckende Schau der Gegensätze: Nach Norden das ebene Voralpenland - nach Süden die hoch aufragenden Berge (siehe Panoramabilder). 

Zugspitzblick - selbst die Zugspitze scheint zum Greifen nahe vom Brentenjoch.

Füssen im Allgäu, Forggensee, Bannwaldsee und der Trauchberg.

Königsschloss Neuschwanstein ... eine wirklich königliche Aussicht zu Schloss Neuschwanstein im Zoom der Digitalkamera.

Der Abstieg vom Brentenjoch erfolgt entweder über einen Abstecher zur Bad Kissinger Hütte am Aggenstein oder direkt über die Sebenalpe hinab nach Grän. Kurzer Gegenanstieg zum Parkplatz an der Talstation der Bergbahn.

Aufstieg und Gipfel des Brentenjochs in den Allgäuer Alpen

Gipfelanstieg

Brentenjoch

Zugspitze

Füssen

Neuschwanstein

Brentenjoch Gipfelpanorama

Panorama des Alpenvorlands vom Brentenjoch - Blick über Breitenberg, Pfronten, Zirmgrat bis zum Forggensee und den Ammergauer Alpen.

Brentenjoch, Blick übers Alpenvorland

Panoramablick nach Süden vom Brentenjoch in den Allgäuer Alpen

Panorama Süden


Grän - Füssener Jöchl - Brentenjoch auf einer größeren Karte anzeigen

Bergschreibers kleines Kompendium schöner Bergtouren und Wanderungen

Allgäuer Alpen - Gipfel des Brentenjoch

Allgäuer Alpen

Ammergauer Alpen - Geiselstein

Ammergauer Alpen

Lechtaler Alpen - Lechtaler Panoramaweg

Lechtaler Alpen

Mieminger Kette - Aufstieg durchs Brendlkar zum Tajatörl

Mieminger Kette

Wettersteingebirge vom Ganghofersteig

Wettersteingebirge

Fuldaer Höhenweg in den Ötztaler Alpen

Ötztaler Alpen

Bergtouren und Wanderungen in den Allgäuer Alpen

Bergtouren und Wanderungen in den Ammergauer Alpen

 Bergtouren und Wanderungen in den Lechtaler Alpen 

 Bergtouren und Wanderungen in den Ötztaler Alpen

Bergtouren und Wanderungen im Wetterstein / Mieminger Gebirge:

... weitere schöne Bergtouren und Wanderungen folgen ;-)