Nassereither Alm Rundtour

Nassereither Alm (Muthenaualm)

Nassereither Alm 1.735 m

Tourensteckbrief Nassereither Alm

Gebirgsgruppe: Mieminger Gebirgskette

Charakter: Schöne Rundwanderung mit Seilbahnunterstützung

Talort: Biberwier in Tirol (989 m)

Alm, Jausenstation, Berghütte: Nassereither Alm (Muthenaualm) 1.735 m

Ferienwohnung für Bergwanderer: Residence Sonnleiten

Bergbahn, Liftanlage: Marienbergbahn Biberwier

Gehzeiten:

  • Marienbergbahn Bergstation (1.650 m) - Berglesboden (1.884 m) - Nassereither Alm (1.735 m) ca. 2 Stunden
  • Nassereither Alm (1.735 m) - Römerweg (Via Claudia Augusta) - Biberwier (989 m) ca. 2 1/2 Stunden

Übersichtskarte Google Maps Nassereither Alm Rundtour

Stand 09. September 2012

Marienberg 1.650 m - Berglesboden 1.884 m - Nassereither Alm 1.735 m

Von der Bergstation der Marienbergbahn folgen wir der Schotterstraße ein kurzes Stück hinab zum Bergrestaurant Sunnalm, bis der Wanderweg zur Nassereither Alm abzweigt (Wegkreuz).

Zuerst über flache Weideböden, dann immer steiler werdend durch Hochwald und Graspleisen zieht der Weg hinauf zum Berglesboden mit prächtiger Aussicht zur Zugspitze, dem Wettersteinmassiv und den Spitzen der Mieminger Berge.

Am Berglesboden ist der höchste Punkt der Rundwanderung erreicht, von hier geht der Wanderweg in leichtem Gefälle hinab zur Nassereither Alm.

Auf den Almwiesen liegen beidseits des Weges große Steinhäufen; wir können nur ahnen, wie viel Arbeit fleißger Bergbauernhände in jedem einzelnen Haufen Steine steckt, damit die Almwiesen für die Weidewirtschaft nutzbar gemacht werden konnten.

Von den Almböden bietet sich ein besonders schöner Blick auf die Nassereither Alm mit den dahinter aufragenden Gipfeln der Lechtaler Alpen (Sinnesjoch, Rauchberg, Alpleskopf, Heiterwand).

Sunnalm unterhalb der Bergstation Marienbergbahn

Sunnalm

Berglesboden Aufstieg durch Hochwald

Aufstieg

Steile Graspleisen führen hinauf zum Berglesboden

Graspleisen

Berglesboden mit tollem Blick zum Wettersteinmassiv und den Mieminger Bergen

Berglesboden

Zugspitze und Wetterlärchen am Weg zur Nassereither Alm

Zugspitze

Steinhäufen auf der Almweide

Steinhäufen

Almweide der Nassereither Alm

Almweide

Nassereither Alm

Nassereither Alm

Nassereither Alm 1.735 m - Römerweg - Biberwier 998 m

Nach ausgiebiger Rast und bester Stärkung auf der schönen Sonnenterrasse der Nassereither Alm nehmen wir den Güterweg zurück ins Tal Richtung Römerweg. Beim Abstieg schimmern die Seen am Fernpaß, der Blindsee und Samaranger See, immer wieder durch den Hochwald, am Horizont thront das Wettersteinmassiv mit der Zugspitze.

Eine Gedenktafel am Wegesrand erinnert an den Flugzeugabsturz eines US-Bombers im Jahre 1944; 30 Soldaten verloren damals ihr Leben.

Der Güterweg der Nassereither Alm mündet am alten Fernpaß in den Römerweg, die Via Claudia Augusta. Auf dem Römerweg gehts am türkisfarbenen Weißensee entlang zurück nach Biberwier, dem Ausgangspunkt unserer
Nassereither Alm Rundtour.

Nassereither Alm und der Wannig (2.493 m)

Nassereither Alm, darüber der Wannig (2.493 m)

Blindsee zu Füßen des Grubigsteins

Blindsee

Samaranger See

Samaranger See

Nassereither Alm Abstieg, Gedenktafel: Am 3.August 1944 wurden acht schwere Bomber der 15. US-Luftwaffe, gestartet von der Airbase Pantanella, Süditalien, von Jägern der Deutschen Luftwaffe im Gebiet über dem Fernpaß abgeschossen. Einer dieser Bomber, ein

Gedenktafel

Zugspitze und das Wettersteinmassiv

Zugspitze

Weißensee, links die Loreagruppe, rechts der Grubigstein

Weißensee

Nassereither Alm Rundtour - Panorama

Panorama vom Güterweg Nassereither Alm zum Grubigstein:
Blick über den Fernpaß und den Blindsee zur Loreagruppe (links), Gartnerwand und Grubigstein (Bildmitte) und Wettersteinmassiv (rechts).

Panorama vom Grubigstein zum Wettersteinmassiv und den Mieminger Bergen:
Die Rundtour Nassereither Alm quert vom Marienbergjoch (Bildmitte) die Almböden des Wannig (rechts).

Panorama vom Güterweg Nassereither Alm zum Grubigstein: Blick über den Fernpaß und den Blindsee zur Loreagruppe (links), Gartnerwand und Grubigstein (Bildmitte), rechts das Wettersteinmassiv.

Panorama zum Grubigstein

Gipfelpanorama vom Grubigstein mit Blick zum Wettersteinmassiv und den Mieminger Bergen: Die Rundtour Nassereither Alm quert vom Marienbergjoch (Bildmitte) die Almböden des Wannig (rechts).

Panorama vom Grubigstein
Grubigstein 360° - Panoramio 5 MB


Nassereither Alm Rundtour auf einer größeren Karte anzeigen

Bergschreibers kleines Kompendium schöner Bergtouren und Wanderungen

Allgäuer Alpen - Gipfel des Brentenjoch

Allgäuer Alpen

Ammergauer Alpen - Geiselstein

Ammergauer Alpen

Lechtaler Alpen - Lechtaler Panoramaweg

Lechtaler Alpen

Mieminger Kette - Aufstieg durchs Brendlkar zum Tajatörl

Mieminger Kette

Wettersteingebirge vom Ganghofersteig

Wettersteingebirge

Fuldaer Höhenweg in den Ötztaler Alpen

Ötztaler Alpen

Bergtouren und Wanderungen in den Allgäuer Alpen

Bergtouren und Wanderungen in den Ammergauer Alpen

 Bergtouren und Wanderungen in den Lechtaler Alpen 

 Bergtouren und Wanderungen in den Ötztaler Alpen

Bergtouren und Wanderungen im Wetterstein / Mieminger Gebirge:

... weitere schöne Bergtouren und Wanderungen folgen ;-)